Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ergänzungsmittel

01-29-2013, 03:20 PM,
#1
Ergänzungsmittel


Hallo zusammen,

ich wollte euch mal fragen, was ihr von Nahrungsergänzungsmitteln haltet.
Ich würde nämlich gerne ein paar Muskeln zulegen und spiele mit dem Gedanken, die Ergänzung anzuwenden.
Hat damit jemand Erfahrung? Ich bin leider ein kleiner Sportmuffel, deshalb hab ich wirklich gar keine Ahnung davon.
Sind diese Mittel allesamt ungesund? Und bringen die auch etwas, wenn man abnehmen möchte?
Eher nicht oder?
Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Smile

Liebe Grüße
Zitieren
#2
Pures Gift, mit dem Du Dir sicher auf die Dauer die Organe kaputt machst. Obendrein siehst Du mit dem Zeug irgendwann richtig schön aufgedunsen aus, weil das Eiweiß Wasser bindet.
Falls Du eine gute Figur willst kommst Du um Training nicht herum, es sei denn, Du wurdest von Mutter Natur reichlich beschenkt. Von dem ganzen Eiweißzeug solltest Du die Finger lassen, wenn Du gesund bleiben willst. Ähnliches gilt für die vielen Varianten von Steroiden, die es schwarz unterm Ladentisch in den verschiedensten Bodybuildingklitschen gibt.
Zitieren
04-16-2013, 02:21 PM,
#3
RE: Ergänzungsmittel


(02-27-2013, 11:11 AM)tadeck schrieb: Register oder Login um Link zu sehen.Pures Gift, mit dem Du Dir sicher auf die Dauer die Organe kaputt machst. Obendrein siehst Du mit dem Zeug irgendwann richtig schön aufgedunsen aus, weil das Eiweiß Wasser bindet.
Falls Du eine gute Figur willst kommst Du um Training nicht herum, es sei denn, Du wurdest von Mutter Natur reichlich beschenkt. Von dem ganzen Eiweißzeug solltest Du die Finger lassen, wenn Du gesund bleiben willst. Ähnliches gilt für die vielen Varianten von Steroiden, die es schwarz unterm Ladentisch in den verschiedensten Bodybuildingklitschen gibt.

Also ich habe auch schon Leute gesehen, die solche Ergänzungsmittel einnehmen, allerdings nicht so aussehen, wie beschrieben. Also ich denke, solange man es im Rahmen hält und nicht übertreibt, geht das in Ordnung.
Aber natürlich ist das alles andere als gesund.
Der beste Weg zu einem gesunden Körper ist natürlich nur über die Ernährung und Sport.
Motivation ist da der erste Schritt. Smile

Zitieren
#4
Also ich halte nichts davon, man kann sich seine Vitamine und alles weitere was der Körper benötigt aus den Lebensmitteln nehmen, zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel werden nicht benötigt.
Zitieren
10-07-2016, 10:10 AM,
#5
RE: Ergänzungsmittel


Ich weiß nicht so genau...
„Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.“ ~Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#6
Nahrungsergänzungsmittel anstatt Sport zu sich zu nehmen um Muskeln aufzubauen finde ich jetzt nicht gerade sinnvoll!!

@Larson: Vitamine hingegen schon teilweise! Die Mutter einer Bekannten ist Apothekerin und die hat mir den Rat gegeben, gerade in Zeiten wie jetzt, wo das Wetter so drastisch umschlägt und viele Erkältungskrankheiten umgehen Vitamin C zusätzlich zu nehmen! Ich nehme zum Beispiel Register oder Login um Link zu sehen. regelmäßig in solchen Zeiten, obwohl ich Sport betreibe etc. und ich merke schon, dass mich das Vitamin C unterstützt.
Zitieren
#7
In diesem Umfeld gibt es viele Produkte die ihr Geld nicht wert sind und auch nichts bringen, zum Teil sind diese Sachen sogar schädlich. Gerade wenn es um künstliche Vitamine geht, sollte man eher vorsichtig sein, diese Ding zu nehmen.


Zitat:, obwohl ich Sport betreibe etc. und ich merke schon, dass mich das Vitamin C unterstützt.

Vitamin C kann man gesünder haben, in dem man Obst zu sich nimmt, etwa durch Äpfel, die noch viele andere Vitamine enthalten.

Zitat:Also ich halte nichts davon, man kann sich seine Vitamine und alles weitere was der Körper benötigt aus den Lebensmitteln nehmen, zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel werden nicht benötigt.

Sehe ich auch so und dies würde auch jeder seriöse Mediziner so sagen. Komplizierter wird es schon beim Thema Alterungsprozesse durch eine gesunde Ernährung zu verzögern, oder gar aufzuhalten. Ich glaube nicht, das es durch gesunde Lebensmittel möglich ist, den Nachteil der Zellteilung im Körper zu verlangsamen oder gar aufzuhalten. ich meine folgendes: Je öfter sich eine Zelle im Körper teilt, deso kürzer werden die Telomere. Telomere befinden sich am Ende einer Zelle und werden mit der Zeit immer kürzer, je öfter sich eine Zelle teilt.

Je kürzer die Telomere einer Zelle werden, desto häufiger kann es auch zu den typischen Alterskrankheiten wie Bluthochdruck, Krebs, Kreislaufprobleme und andere kommen. Wenn die Telomere einer Zelle immer kürzer werden, dann macht sich das auch optisch bemerkbar, da man körperlich usw abbaut. Das Mittel Ta-65 verspricht bei diesen ganzen Dingen Abhilfe, scheint zu funktionieren wie man hier an den Erfahrungsberichten lesen kann: Register oder Login um Link zu sehen.

Eine Garantie wird man aber wohl nicht zu 100% bekommen, ob das Mittel TA-65 wirklich dazu beitragen kann, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Ich werde dieses Produkt einmal testen, habe mich schon vor längerer Zeit darüber informiert.

Zitat:Ich würde nämlich gerne ein paar Muskeln zulegen und spiele mit dem Gedanken, die Ergänzung anzuwenden.

Hat damit jemand Erfahrung? Ich bin leider ein kleiner Sportmuffel, deshalb hab ich wirklich gar keine Ahnung davon.

Ohne Sport wirde das mit den Muskeln nicht funktionieren, nur in Kombination mit Sport, können solche Sachen helfen, gehe in ein Fitness-Studio und lasse dich zu diesem Thema beraten.
Zitieren
#8
Ja das kommt immer darauf an, manchmal sind sie schon gut aber ich denke man sollte sich einfach ausgewogen ernähren.
Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.
Zitieren
#9
Ich würde auch meinen das eine gesunde Ernährung und dazu Bewegung schon viel positives anrichten kann.
Zitieren
#10
Wahrscheinlich liegt die Wahrheit wie immer in der Mitte, bzw. in diesem Falle könnte man auch sagen, das eine gesunde Mischung, aus Fitness, gesunder Ernährung und einer zusätzlichen Einnahme von Vitaminen, wie sie z.B. unter Register oder Login um Link zu sehen. angeboten werden, den größt möglichen Erfolg verspricht. Zumindest bei mir ist es so gewesen
Zitieren
#11
Grüß Dich!

Generell bin ich schon eher skeptisch, was solche Ergänzungsmittel aufbaut, eine Ausnahme mache ich persönlich hingegen seit einiger Zeit bei Kreatin. 

Nachdem ich mich unter anderem auf  Register oder Login um Link zu sehen. umgesehen habe, habe ich mal probeweise eine Packung gekauft und kann daher mit gutem Gewissen sagen, dass das wirklich etwas für den Muskelaufbau bringt.
Zitieren
#12
Benötiget man überhaupt nicht. DIe Sportindutrie macht damit unglaublich viel Geld,um dir  einzureden das du es benötigst. Vll mal ein Proteinshake nach dem Training mal nehmen, aber mehr würde ich nicht nehmen.
Zitieren
#13
Stelle lieber deine Ernährung um, als mit Mittelchen Pulver oder Pillen zu arbeiten.
Zitieren
#14
Du kannst auch ohne Nahrungsergänzungsmittel an Muskelmasse bekommen, es ist allerdings schwerer und langsamer. Ich nehme seit einer Weile Register oder Login um Link zu sehen. und habe mich schon nach kurzer Zeit von den Wirkungen überzeugt. Es ist aber nicht nur für Sportler gut, unter anderem verbessert Citrullin das Immunsystem und als Potenzmittel kann man es auch benutzen Smile

Ich sehe eigentlich keinen Nachteil in Nahrungsergänzungsmitteln wie Protein oder Aminosäuren, im Grunde können sie nur helfen
Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste