Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Frühgeburt in Afrika

07-27-2011, 07:46 PM,
#1
Frühgeburt in Afrika
Bei uns werden Frühgeburten in einem Brutkasten rund um die Uhr intensiv betreut. Mit jeder Menge Kabel im Körper. Es wird ständig Blut genommen, Kontakt zur Mutter gibt es meist gerade am Anfang überhaupt nicht. Ich habe jetzt über ein Projekt in Afrika gelesen. Da werden die Frühgeborenen von der Mutter am Körper getragen und das mit großen Erfolg. Für mich kein Wunder, denn was ein Kind am meisten benötigt, ist Körperwärme und Liebe, die es durch Berührung erfährt.
Zitieren
#2
(07-27-2011, 07:46 PM)sarah schrieb: Bei uns werden Frühgeburten in einem Brutkasten rund um die Uhr intensiv betreut. Mit jeder Menge Kabel im Körper. Es wird ständig Blut genommen, Kontakt zur Mutter gibt es meist gerade am Anfang überhaupt nicht. Ich habe jetzt über ein Projekt in Afrika gelesen. Da werden die Frühgeborenen von der Mutter am Körper getragen und das mit großen Erfolg. Für mich kein Wunder, denn was ein Kind am meisten benötigt, ist Körperwärme und Liebe, die es durch Berührung erfährt.

Ich glaube aber, dass es sich in Afrika nicht um so extreme Frühgeburten handelt. In der 24. Woche wird keine Afrikanerin ihr Kind retten können. Da bleibt nur die Intensivbetreuung.
Zitieren
07-11-2016, 12:24 PM,
#3
RE: Frühgeburt in Afrika
Mittlerweile haben das auch in Europa, Deutschland viele erkannt, dass ein Frühchen die Körperwärme und Nähe der Eltern braucht. Sie sind mehr und mehr aus den hässlichen Kästen verbannt.
Zitieren
#4
gibt es eine Studie? Und außerdem welches Land meinst du? ´Welche Krankenhäuser.. gerade finde ich die Aussagen sehr pauschal
Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.
Zitieren
10-18-2017, 12:57 PM,
#5
RE: Frühgeburt in Afrika
Mich hat diese Geschichte sehr berührt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste