Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Geld anlegen, aber wo?

#31
Wie wäre es mit Aktien und ETFs? Auf dem Konto bekommt man leider nix und sonst lauern viele unseriöse Anbieter.
Ich habe mich inzwischen viel mit Aktien beschäftigt und bin auch seit einem Jahr investiert. 
Klar macht man Fehler, aber man lernt dabei. Gibt auch gute Facebook Gruppen dazu, welche man immer um Rat fragen kann.
Zitieren
#32
Diamanten finde ich eher problematisch gerade. Das Ding ist, dass man mittlerweile ja Diamanten künstlich aus Kohlenstoff pressen kann. Natürlich heißt es, dass die Profis den Unterschied merken, aber was sollen sie auch anderes sagen ^^
Fakt ist: Ein Rohstoff, der vorher wegen seiner Seltenheit begehrt und teuer war, kann jetzt synthetisch hergestellt werden! In dem Monent sind die Dinger als Investition für mich durch... Rubine und ähnliches vielleicht aber definitiv keine Diamanten mehr.
Zitieren
#33
Bitcoins sind momentan ja auch ein heißes Thema
Zitieren
#34
Einen wunderschönen guten Abend, 
Natürlich auch noch ein frohes Fest an euch alle. Also mögliche Geldanlagen sind in der Heutigen Zeit aufjedenfall Immobilien. Das kann man definitiv schon mal sagen. 
Desweiteren habe ich mich auch mal ein wenig zu diesem Thema belesen und habe festgestellt das auch die Finanzierung eines Wohnmobils eine gute Alternative ist. Besonders wenn man ein Mensch ist, der gerne reist, dann kann so ein Gefährt schon ganz hilfreich sein meiner Meinung nach. Habe dafür mal https://www.wohnwagenfinanzierung.com was mit gebracht was man sich mal anschauen kann. Und Fakt ist das die Fahrzeuge auch in weiter ferne nicht an Wert verlieren werden. Im Gegenteil aktuell boomt der Markt mit den Fahrzeugen. Man muss natürlich das nötige Kleingeld haben, aber das muss man bei jeglicher Investition
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste