Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Gerichtsvollzieher beauftragen

10-23-2012, 11:03 PM,
#1
Gerichtsvollzieher beauftragen


Kann ein Gläubiger einen Gerichtsvollzieher beauftragen ohne zuvor einen gerichtlichen Mahnbescheid zugestellt zu haben?
So bei mir geschehen. Ein Gerichtsvollzieher schrieb mich an, er hätte mich nicht angetroffen und wolle eine Summe x eintreiben. Wenn ich beim nächsten mal nicht zu Hause wäre, würde er die Wohnung aufbrechen lassen.
Wie kann das sein, wenn ich nie einen gerichtlichen Mahnbescheid erhalten habe?
Zitieren
#2
Welche Kosten fallen durch den Gerichtsvollzieher an?
Zitieren
10-23-2012, 11:07 PM,
#3
RE: Gerichtsvollzieher beauftragen


(10-23-2012, 11:05 PM)lenhardt schrieb: Register oder Login um Link zu sehen.Welche Kosten fallen durch den Gerichtsvollzieher an?

Die Kosten für den Gerichtsvollzieher kannst Du Dir hier ausrechnen lassen: Register oder Login um Link zu sehen.
Zitieren
#4
(10-23-2012, 11:03 PM)lenhardt schrieb: Register oder Login um Link zu sehen.Kann ein Gläubiger einen Gerichtsvollzieher beauftragen ohne zuvor einen gerichtlichen Mahnbescheid zugestellt zu haben?
So bei mir geschehen. Ein Gerichtsvollzieher schrieb mich an, er hätte mich nicht angetroffen und wolle eine Summe x eintreiben. Wenn ich beim nächsten mal nicht zu Hause wäre, würde er die Wohnung aufbrechen lassen.
Wie kann das sein, wenn ich nie einen gerichtlichen Mahnbescheid erhalten habe?

Einn Gläubiger kann ohne Mahnbescheid keinen gerichtsvollzieher beauftragen. Das kann nur der Staat! Bei dem ist das Gang und Gäbe. Vielleicht eine Steuer nicht bezahlt oder Gerichtskosten vergessen zu begleichen?
Zitieren
09-11-2017, 10:26 AM,
#5
RE: Gerichtsvollzieher beauftragen


Hi,
ein Mahnbescheid ist unabdingbare Voraussetzung für den von dir beschriebenen Vorgang. LG
Zitieren
#6
Das kommt drauf an was eingetrieben werden soll. Am besten einfach mit dem GV in Verbindung setzen, wenn er schon da war, dann hat er zu 100% auch eine rechtliche Basis dafür.
Zitieren
#7
Sehe ich auch so, die machen keinen Weg umsonst.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste