Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rauchen am Arbeitsplatz

03-14-2016, 03:10 PM,
#1
Rauchen am Arbeitsplatz
Hey

Brauch mal eure Hilfe.
Ich habe einen neuen Job. Beginn 1.4 . In meiner bisherigen Firma, wahr das geregelt mit dem rauchen. In der neuen noch nicht. Habe mich einfach nicht getraut, das anzusprechen.
So nu ja kann ich halt nicht ohne, bin mir auch sicher, dass ichs bis zum 1.4 nicht hinbekomm.
Vorsichtshalber habe ich nach entsprechenden Artikeln gesucht und auch diesen http://www.industry-press.com/rechte-als...eitsplatz/ gefunden.
Nur leider geht aus diesem hervor, dass man wohl auch gekündigt werden darf.
Was würdet ihr machen? Wie würdet ihr das angehen?

Danke euch
Zitieren
#2
Was wohl? Fragen oder nicht rauchen. Alles andere wäre einfach dumm!
Zitieren
04-28-2016, 04:26 PM,
#3
RE: Rauchen am Arbeitsplatz
Also rauchen am Arbeitsplatz ist jan un echt ein no go. Das würde ich dir nicht empfehlen.
Zitieren
#4
Gegenfrage: Was ist dir wichtiger? Ein Job oder rauchen zu dürfen?
Pass dich an die Gegebenheiten an.
Zitieren
06-22-2016, 09:36 PM,
#5
RE: Rauchen am Arbeitsplatz
Für einige meiner Kollegen ist das damals echt hart gewesen, dass sie nicht mehr im Büro rauchen durften, aber einige haben dadurch sogar aufgehört, da sie jetzt weniger Situationen mit Rückfallpotenzial ausgesetzt sind.
Zitieren
#6
Ich bin froh, dass das in der heutigen Zeit verboten ist! Wenn ich einige meiner Arbeitskollegen in der Freizeit sehe und dort mitbekomme, wie viel die rauchen, dann bin ich noch glücklicher, dass sie das nicht im Büro machen dürfen.
Zitieren
#7
Hello!

Ich habe früher auch ziemlich viel geraucht und auch unter anderem wegen der Arbeit aufgehört, weil ich die Zeit, die ich für das Rauchen verwendet habe, am Ende immer dranhängen musste.

Vor kurzem habe ich mir ein Starter-Set für die E-Zigarette besorgt und hier habe ich mit meinem Chef die Vereinbarung getroffen, dass ich auch am Arbeitsplatz selbst "rauchen" darf.

Vielleicht wäre das für den Einen oder Anderen von Euch auch eine Idee.
Zitieren
#8
Also du kannst ja vieles schon vorher vertraglich regeln. Versuch doch dich mit deinem Arbeitgeber zu einigen. Du darfst jede Stunde ne Zigarette rauchen, musst aber ne Stunde länger bleiben, oder die Zeit wird dir von der Pause abgezogen.

Einfach so ungefragt bei der Arbeit nach unten vor die Tür gehen und kurz eine qualmen, das würde ich nicht machen.
Zitieren
#9
Ich würde mir auch einfach die Situation vor Ort ansehen. Vielleicht gibt es einen Raucherbalkon o.ä. ansonsten würde ich auf jeden Fall den Job den Zigaretten vorziehen Smile
Zitieren
#10
Ich finde die erste Antwort bringt es einfach auf den Punkt!
Zitieren
#11
Definitiv solltest du den Job annehmen. Rauchen kannst du ja auch mal ab und zu draußen. Wo ist das Problem?
Zitieren
#12
Wegen des Rauchens den Job zu verlieren wäre ganz schön doof, da würde ich mich einfach zusammenreißen und es durchstehen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste