Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Heizen mit Kerzen - geht das?

#11
Das ist nicht gesund und auch nicht effektiv.
Sparen kann man so nicht.
Ich würde mir da was anderes einfallen lassen.
Antworten
#12
Na, ja ob sich das denn wirklich rechnet. Da bin ich mir nicht so sicher. Und wie sieht es mit der Belastung der Luft durch Schadstoffe aus? Und wie mit dem Verbrauch von Sauerstoff im Raum? Ich bin eher für ein durchdachtes Energiekonzept. Da lasse ich mich doch eher von einem Fachmann beraten. Der kann mir schon verraten, wie man eine Wohnung oder ein Haus optimal mit Wärme versorgen kann. Einfach mal informieren
Antworten
#13
Eine Energieberatung? Was soll die bringen? Wer wirklich ein gutes Konzept möchte, der muss sich mit der Materie auseinandersetzen. So benötigt jedes Heizungssystem Strom, weshalb wir ausschliesslich mit Kaminen heizen. Eben so, wie es früher auch war. Unser Haus ist bewusst nicht gedämmt. Wer braucht solch eine Schimmelhütte, die nach 10 Jahren verrottet ist. Wir haben sogar Lüftungslöcher in den Wänden, die das ganze Jahr über offen sind. Sie sorgen für permanenten Luftaustausch. Und wenn es denn doch eine Dämmung sein soll, dann bietet sich eine diffusionsoffene Dämmung in Form einer Mischung aus Lehm und Tonkugeln an. Die kann dann auch innen aufgebracht werden. Niemand in einer Energieberatung würde Dir solche Konzepte vorschlagen. Dabei ist es die sparsamste und energieeffizienteste Art des Heizens. Denn solch ein Haus steht ewig. Und es werden nur die Räume beheizt, die bewohnt werden. Der Rest bleibt kalt. Bei uns ist das nur die Stube. Und in sehr kalten Jahreszeiten wird auch mal im Schlafzimmer der Ofen angeschmissen.
Antworten
#14
Naja ich kann es mir kaum bis hin zu gar nicht vorstellen. Erstens ist es sicherlich gefährlich und zweitens ist es viel zu teuer und zu aufwendig. Wie die Rechnung bereits drauf hingewiesen hat, 135 Teelichter..und diese halten dann ja auch nicht mal lange.
Antworten
#15
Keine gute Idee, weil zu viel CO2 abgegeben wird und die Luft schlecht wird.
Antworten
#16
Hmm, über die Brandgefahr bei offenem Feuer habe ich hier noch nichts gelesen. Kerzen sind sicher punktuell effektiv, wenn du die Hand darüber hältst. Und das war es dann auch schon ziemlich. Zudem wird halt wirklich die Luft sauerstoffärmer und schadstoffreicher. Keine gute Idee.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste