Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hundebett oder Hundedecke?

25.04.2016, 04:06 PM,
#1
Hundebett oder Hundedecke?
Hallo zusammen,
und zwar stehe ich grade vor der Entscheidung ob ich für meinen Hund eine Hundedecke oder ein Hundebett hole. Eigentlich finde ich Hundebetten schöner aber andererseits weiß ich nicht ob sowas auch gut hält wenn der Hund da jeden Tag drauf liegt, ich habe auch hier bereits einige Hundebetten gefunden die ich optisch ganz schön finde und gemütlich aussehen. Was habt ihr für eure Hunde, eher eine Hundedecke oder ein Hundebett? Big Grin

Gruß AnFi Smile
Antworten
#2
Also ich muss aus Erfahrung sagen, beides geht kaputt. durch den hund. öfter.
Also ein hundebett ist für den hund aber bequemer und auch etwas robuster, je nach dem was du da für ein rabauken hast Wink
Antworten
30.07.2016, 01:08 PM,
#3
RE: Hundebett oder Hundedecke?
Und es kommt immer auch auf den Hund an. Einer unsrer Rüden liegt nur auf einer Decke, weil er nicht im Korb liegen mag ( warum auch immer?)
Antworten
#4
Unser Hund hat ein wirklich riesiges Körpchen und der liegt auch sehr gerne da drin.
Antworten
02.08.2016, 08:52 AM,
#5
RE: Hundebett oder Hundedecke?
Meine Hund bevorzugt eine Hundedecke. Mit dem Hundebett ist er nie richtig warm geworden...
Antworten
#6
Unser Hund zerlegt alles. Jetzt gibt es nur noch eine billige Decke vom Kick.
Antworten
#7
Also wir hatten unzählige Hundebetten- und Decken für unsere geliebte Hündin, doch diese haben Ihr nicht wirklich gefallen und sie hat lieber auf der Couch geschlafen. Aus Zufall sind wir dann, auf ein orthopädisches Hundebett gestoßen, nach langer Überlegung haben wir es dann doch noch einmal versucht und siehe da, Kessy war einfach nur begeistert.Rolleyes

Ich persönlich kann dir ein solches Bett für euren Hund empfehlen, wirklich super weich, pflegeleicht und auch gut für die Gelenke und Knochen des Hundes. Wem das Wohlbefinden des geliebten Vierbeiner wichtig ist, sollte wirklich zu solch einem Bett greifen. Shy
Enjoy Life, every Day, every Hour, every Minute, every Second!
Antworten
#8
Wir hatten Anfangs nur eine Hundedecke, die war auch völlig ausreichend. Irgendwann haben wir dann ein Hundebett geholt und eine Decke drüber gelegt und er hat geschlafen wie ein kleines zufriedenes Baby. Smile
Hater versuchen zu reden
Aber im Endeffekt hör ich nicht hin
Somit verlieren ihre ganzen Bemühungen
Comments in Foren zu schreiben den Sinn
Antworten
#9
Unsere Hunde haben 2 Körbe. Diese sind dann mit sehr kuscheligen Decken gefüllt. Im Sommer, wenn es sehr warm ist liegen sie meist auf den Fliesen.
Antworten
#10
Ich finde auch Hundebetten besser als Decken, da es bequemer ist und besser gegen den eventuell kalten Boden isoliert.

Unser Hund ist von Natur aus ziemlich ruhig (Golden Retriever). Als junger Hund hat sie noch ihr erstes Hundebett kaputt gemacht. Ihr zweites hält jetzt aber schon seit 4 Jahren.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste