Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Dont worry be happy am Popo

06.10.2017, 12:33 PM,
#1
Dont worry be happy am Popo
Hallo ihr tropfnasigen Eulenschubser! 

Es gibt Zeiten, in denen geht einfach alles schief! Da folgt auf ein Unglück das nächste, egal, was man machen will! 
Auch wenn ich ein Glückspilz bin: Es heisst doch nicht, dass ich IMMER Glück habe. Und ich muss auch nicht IMMER das Gute in allem sehen. 

Oder? 

Das ist ein Anspruch an mich, den ich einfach nicht erfüllen will. Ich will auch ich selbst sein können und nicht dem Bild, was andere von mir haben, entsprechen. 
Vor allem mein Kusin nervt mich! Dauernd grinst er mich an und stichelt: "Duuuu hast ja immer Glück!" Ich würd ihm am liebsten sein Dont worry be happy auf die Glatze tättowieren! 

Wie kann ich mich wehren?
Der Schwache kann nicht verzeihen.
Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.
Antworten
#2
Angriff ist die beste Verteidigung. Du musst dich auf keinen Fall dafür rechtfertigen oder fertig machen lassen, wenn du als Glückspilz mal nicht so viel Glück hast. Das ist schon Hans im Glück passiert oder Goofy hatte auch mal einen schlechten Tag. 
Das gehört eben zum Leben dazu. Dont worry, be upset. 

Also Angriff! Lächeln ihn fertig. Schick ihm ganz viele positive Handybilder auf sein Handy. Schick ihm positive Coelho Zitate wie zB 

It's the possibility of having a dream come true that makes life interesting. (The Alchimist) 

Wahrscheinlich ist er auch so ein Typ, der ein chinesisches Handy hat, so ein Wiko Robby. Also muss eine Wiko Robby Handyhülle her, auf der Dont worry, be happy steht! Ganz klar: https://www.etuo.de/huellen-wiko-robby

Du schaffst es. das Rad der Fortuna usw.
Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste