Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie macht ihr das mit dem "daddeln"?

25.07.2017, 07:24 PM,
#1
Wie macht ihr das mit dem "daddeln"?
Hey ihr lieben! [Bild: icon_e_smile.gif]

Ich habe leider immer wieder mit mein Sohn (14) ein paar Streitigkeiten, da er einfach den Fernsehr nicht ausmachen will bzw. aufhören will, Playstation zu spielen...

Wie handelt ihr das? - Habt ihr evtl. Kompromisse, die dabei helfen oder andere Beschäftigungsmöglichkeiten, damit er mal nicht an den blöden TV denkt?

Liebe Grüße!
Antworten
#2
Unser Sohn muss immer eine halbe Stunde lesen, dann darf er eine halbe Stunde zocken. Gerade weil lesen extrem gut ist für Grammatik und zur Wortschatzerweiterung. Anfangs hat unser Kurzer noch ganz schon gemotzt mittlerweile weiß er, dass wir keine Hemmungen haben die Konsole auch direkt abzubauen wenn er sich nicht an die Vereinbarung hält.
Antworten
30.10.2017, 04:09 PM,
#3
RE: Wie macht ihr das mit dem "daddeln"?
Das ist doch ähnlich wie mit der Handynutzung bei den Teens (https://www.handyflash.de/blog/handyflas...ohne-mich/ ist ein Interessanter Blogbeitrag zum Thema). Man erreicht am meisten im Dialog. Zeige auf dass er sich den TV oder die PS "verdienen" kann. Warum möchtest Du denn das er nicht TV schuat oder zockt? Einfach aus Prinzip oder kommt irgendwas bei ihm zu kurz, Hausarbeit, JHausaufgaben, schulische Leistungen? Er ist in einem Alter, wo auch Eltern über ihren Schatten springen müssen. Schließt einen Kompromiß versucht etwas auszuhandeln was euch beide zufriedenstellt aber auch ein wenig "drückt".
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste